Die VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH (VDI ZRE) mit Sitz in Berlin ist ein Unternehmen der VDI-Gruppe und arbeitet insbesondere im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Aufgabe des VDI ZRE ist es, den integrierten Einsatz von Umwelt-, Ressourcen und Klimaschutztechnologien verständlich und umfassend darzustellen und in seiner Umsetzung zu fördern. Die Hauptzielgruppe sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU) des produzierenden Gewerbes. Die Informationsplattform www.ressource-deutschland.de bietet Nutzern ein breites Spektrum an Informationen, Best-Practice-Beispielen und Arbeitsmitteln rund um das Thema Ressourceneffizienz.

Für den Standort Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Redakteur/in (m/w/d) für Print und Online

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung und redaktionelle Bearbeitung von Publikationen
  • Lektorat und Qualitätssicherung von Fachtexten, Präsentationen und weiteren Veröffentlichungen
  • Erstellung von barrierefreien PDF-Dateien für Online-Publikationen aus Word- und Indesign-Dateien
  • Steuerung von Dienstleistern, insbesondere Druckereien und Grafikern
  • Recherche themenspezifischer Fachinhalte
  • Verfassen von SEO-optimierten aussagekräftigen Texten für die Websites (www.ressource-deutschland.de, www.ressource-deutschland.tv, www.neress.de, wind-energie.ressource-deutschland.de, qualifizierung-re.de) sowie Einpflegen der Texte in die Content-Management-Systeme Typo3 und WordPress
  • Erstellung, Pflege und Versand von zwei regelmäßig erscheinenden Newslettern 
  • Erstellung von Marketingmaterial (u.a. Flyer, Poster, Roll-Ups), inklusive Bildbearbeitung
  • Betreuung der Übersetzung (Deutsch/Englisch) von Publikationen und Online-Tools durch externe Dienstleister
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Messen und Veranstaltungen

Unser Angebot:

  • Sie arbeiten an der praktischen Umsetzung wichtiger Zukunftsthemen: Ressourceneffizienz, Klimaschutz und Nachhaltigkeit
  • Eine Unternehmenskultur, die geprägt ist von einem offenen und kollegialen Miteinander
  • Hohe Freiheitsgrade und Gestaltungsspielräume bei der Ausübung der Tätigkeit
  • Eine individuelle Einarbeitung und ein Mentor, der Sie bei der persönlichen und fachlichen Eingewöhnung unterstützt
  • Gleitende Arbeitszeiten im Rahmen einer 40-Stunden Woche, 30 Tage Urlaub, mobiles Arbeiten
  • Arbeitnehmerfreundliche Rahmenbedingungen, Gesundheitsmanagement und Familienunterstützung
  • Ein neues und offen gestaltetes Büro und modern ausgestattete Arbeitsplätze in verkehrsgünstiger Lage
  • Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Im Anschluss daran streben wir eine dauerhafte Zusammenarbeit in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis an.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium, möglichst mit Schwerpunkt Kommunikation, Medienwissenschaft, Germanistik, einer technisch-naturwissenschaftlichen Ausrichtung oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung als Redakteur/in oder im Bereich Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
  • Journalistische Erfahrungen im Bereich Technikkommunikation
  • Sehr guter SEO-gerechter Schreibstil
  • Professioneller Umgang mit MS Office
  • Gute Kenntnisse in Bildbearbeitung und Satz mit der Adobe Suite
  • Sehr gute Kenntnisse in der Erstellung druckfähiger PDF-Dateien (nach Druckereivorgaben)
  • Gute Kenntnisse in der Erstellung barrierefreier PDF-Dateien (nach BITV 2.0) von Vorteil
  • Gute Kenntnisse im redaktionellen Umgang mit den Content-Management-Systemen Typo3 und WordPress
  • Sehr gute technische Allgemeinbildung
  • Gute englische Sprachkenntnisse

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre Online-Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung. Wir freuen uns auf Sie!

Arbeitsort: Bülowstr. 78, 10783 Berlin

Ihre Ansprechpartnerin:
Lotte Schnellen
Recruiting
Tel: 0211-6214-596