Der VDI – Sprecher, Gestalter, Netzwerker

Die Faszination für Technik treibt uns voran: Seit 160 Jahren gibt der VDI Verein Deutscher Ingenieure wichtige Impulse für neue Technologien und technische Lösungen für mehr Lebensqualität, eine bessere Umwelt und mehr Wohlstand. Mit rund 145.000 persönlichen Mitgliedern ist der VDI der größte technisch-wissenschaftliche Verein Deutschlands und wir wollen weiter wachsen. Als Sprecher der Ingenieure sind wir die Denkfabrik für Technik. Wir betreiben aktive Nachwuchsarbeit und gestalten die Zukunft unseres Landes mit. Mehr als 12.000 ehrenamtliche Experten bearbeiten jedes Jahr neueste Erkenntnisse zur Förderung unseres Technikstandorts. Als drittgrößter technischer Regelsetzer ist der VDI Partner für die deutsche Wirtschaft und Wissenschaft.

Neue Aufgaben in einem zunehmend komplexer und digitaler werdenden Umfeld erfordern Verstärkung. Stellen Sie mit uns die Weichen für die Zukunft.

Ab sofort suchen wir im Bereich VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft am Standort Düsseldorf

Physiker*in, Chemiker*in, Ingenieur*in, Umweltwissenschaftler*in oder Geowissenschaftler*in als Wissenschaftliche Mitarbeiter*in im Bereich Umweltmesstechnik

Ihre Aufgaben:

Nach einer intensiven Einarbeitungszeit, in der wir Sie mit der Thematik und den Rahmenbedingungen vertraut machen, übernehmen Sie die Betreuung von nationalen, europäischen und internationalen Arbeitsgruppen zur Umweltmesstechnik - Immer mit dem Ziel, für bessere Luft zu sorgen. Ihre Aufgaben im Einzelnen:

  • Engagiert arbeiten Sie mit, wenn es darum geht, nationale, europäische und internationale technische Regeln zur Luftreinhaltung zu erarbeiten - und so den Gesetzgeber zu unterstützen.
  • Konkret betreuen Sie die entsprechenden Arbeitsgruppen (VDI, DIN. GEN, ISO) sowohl organisatorisch als auch in wissenschaftlicher Hinsicht und führen Fachveranstaltungen durch, die die Standardisierungstätigkeit sinnvoll ergänzen.
  • Ihr Know-how bringen Sie zudem dann ein, wenn es darum geht, Regelwerke (VDI-Richtlinien, DIN-Normen) und andere technisch-wissenschaftliche Publikationen zu verfassen und zu publizieren. Das schließt fachliche Stellungnahmen für Experten und die Öffentlichkeit (auch in sozialen Medien) mit ein.
  • Klar, dass Sie mit Institutionen aus Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft kooperieren - und das Netzwerk Ihres Bereichs kontinuierlich und nachhaltig ausbauen.

Wir bieten Ihnen:

  • Sympathisches, kompetentes Team
  • Eigenverantwortliches, fächerübergreifendes Arbeiten
  • Modernster Arbeitsplatz mit Einbindung in die digitale Arbeitswelt
  • Verkehrsgünstige Lage am Düsseldorfer Flughafen (Airport City) und direkter Bahn-Anschluss
  • Flexible Arbeitszeiten mit Möglichkeit zum mobilen Arbeiten inkl. Zeiterfassung und Freizeitausgleich
  • Vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten am Flughafen
  • Angebote im Bereich Gesundheitsmanagement
  • Hauseigene Cafeteria
  • Mitarbeiterevents wie Teambuilding, Sommerfest, Weihnachtsfeier und Karneval
  • Die Chance, positive Impulse für bessere Luft zu geben
  • Eine zunächst auf 2 Jahre befristete Stelle

 

 

 

 

 

 

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder technisches Studium (z. B. Physik, Chemie, Meteorologie, Umwelt- oder Geowissenschaften)
  • Erfahrung mit immissionsschutzrechtlichen Fragen und mit der Moderation interdisziplinärer Arbeitsgruppen
  • Affinität zu Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere auch in sozialen/digitalen Medien
  • Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift sowie sicherer Umgang mit MS Office
  • Souveräne, kommunikations- und kontaktstarke Persön­lichkeit, die aufgeschlossen ist, es schätzt sorgfältig zu arbeiten und die sich in der digitalen Welt ebenso wohl­ fühlt wie als Moderator eines Arbeitskreises
  • Reisebereitschaft

Interessiert?

Dann klicken Sie auf "Online bewerben" und senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen. Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Ansprechpartnerin:            
Lotte Schnellen                   
VDI-Platz 1                              
40468 Düsseldorf                    
Tel.: 0211 6214-596

Online bewerben